Tiroler Apfeltorte

Kuchenspezialität mit Butter und Honig
Tiroler Apfeltorte
Herstellungszeit
Zutaten
  1. 1.600 Gramm
    Honig
  2. 1.200 Gramm
    Butter, weich
  3. 40 Gramm
    Vanille
  4. 1.200 Gramm
    Vollei
  5. 2 Kilogramm
    Weizenmehl, Type 550
  6. 60 Gramm
    Backpulver
  7. 6 Kilogramm
    Äpfel, ungeschält
  8. 200 Gramm
    Zitronensaft
  9. 500 Gramm
    Honig
  10. 350 Gramm
    Butter
  11. 300 Gramm
    Milch
  12. 800
    Walnusskerne
  13. 0
    etwas Zimt
Enthaltene Allergene
  1. Weizen
  2. Milcherzeugnis
  3. Ei
  4. Walnüsse
Herstellungstipps
Weizenmehl:
Statt Weizenmehl der Type 550 kann auch Weizenvollkornmehl verarbeitet werden. Hier empfiehlt sich, die Backpulverzugabe minimal zu erhöhen.
Äpfel einlegen:
Die Apfelstücke sollten nach dem Auflegen auf die Masse leicht eingedrückt werden. Werden Kuchenformen verwendet, die nach unten schmaler werden, kann einfach mit einer Kuchenform leicht auf den belegten Kuchen gedrückt werden.
Apfelsorte:
Als Apfel empfiehlt sich zum Beispiel die Sorte Jona-Gold, eine Kreuzung als Jonathan und Golden Delicious mit einem fein-säuerlichen Geschmack.
Tiroler Apfeltorte

Zubereitung

Herstellungszeit für 8 Torten ca. 40 Min. Materialeinsatz ca. 3,53 Euro/ Torten

Vorbereitung:
Die Äpfel entkernen und in zirka 1 cm starke Spalten schneiden (die Äpfel brauchen nicht zwingend geschält zu werden).
Mit Zitronensaft überträufeln und abgedeckt ziehen lassen.
Acht runde Kuchenbleche (28 cm
Durchmesser) gut fetten.

1. Schritt

Herstellung der Rührmasse:
Den Honig mit der weichen Butter mit einem groben Schlagbesen in der Anschlagmaschinen schaumig rühren.

2. Schritt

Das Vollei nach und nach zugeben. Die Masse nicht zu stark aufschlagen.

3. Schritt

Das Weizenmehl mit dem Backpulver sieben und unter die Masse rühren.

4. Schritt

Die Masse in die gefetteten Kuchenbleche einfüllen und glatt streichen.

5. Schritt

Die Apfelspalten auflegen.

6. Schritt

Herstellung des Gusses:
Die Milch mit der Butter und dem Honig aufkochen.

7. Schritt

Die Walnusskerne mit dem Rollholz grob zerkleinern und dazugeben. Zum Schluss etwas Zimt unterrühren.

8. Schritt

Den Guss leicht abkühlen lassen und über die Äpfel auf dem Kuchen verteilen.

9. Schritt

Backen:
Bei geöffnetem Zug backen. Anbacktemperatur: 200 °C Ausbacktemperatur: 180 °C Backzeit: zirka 50 Minuten