Streusel mit Früchten

Butterstreusel als Boden und Bestreuung
Streusel mit Früchten
Zutaten
  1. 1.000 Gramm
    Butter, weich
  2. 800 Gramm
    Zucker, fein
  3. 5 Gramm
    Salz
  4. 10 Gramm
    Vanille, natürlich
  5. 200 Gramm
    Vollei
  6. 1.700 Gramm
    Weizenmehl, Type 550
  7. 2.400 Gramm
    Dunstfrüchte, gemischt, abgetropft
  8. 80 Gramm
    Mandeln, gehackt
Enthaltene Allergene
  1. Eierzeugnis
  2. Milcherzeugnis
  3. Weizenmehl
  4. Mandeln
Herstellungstipps
Butterstreusel:
Bei der maschinellen Streuselherstellung das Weizenmehl nur ganz kurz unterarbeiten, damit es kein Mürbeteig wird.Streusel vor der Weiterverarbeitung
kühl stellen. Sie können dann einfacher verarbeitet werden.
Früchte:
Dunstfrüchte wie Aprikosen, Birnen,Pflaumen, Kirschen, Pfirsiche, Äpfel eignen sich sehr gut. Die Dunstfrüchte immer gut abtropfen lassen.
Lagerung:
Die Kuchen können gefrostet werden.
Streusel mit Früchten

Zubereitung

Herstellungszeit für
8 Kuchen ca. 30 Min.;
Materialeinsatz
ca. 2,44 Euro/Kuchen

1. Schritt

Butterstreusel:
Butter, Zucker, Salz, Vanillearoma und Eier glattarbeiten. Weizenmehl zugeben und zu Streuseln anmischen.

2. Schritt

Aufarbeitung der Kuchen:
Aluringe (Ø 18 cm) in Backpapier einschlagen und auf ein Blech setzen. Pro Kuchen 300 Gramm Streusel einfüllen.Darauf 300 Gramm gemischte Dunstfrüchte verteilen. Mit den restlichen Streuseln bestreuen. Gehackte Mandeln aufstreuen.

3. Schritt

Backen:
Backtemperatur: 200 °C
Backzeit: 35 Minuten
Nach dem Backen auskühlen lassen, dann Papier und Ringe abziehen.

4. Schritt

Butterstreusel:
Bei der maschinellen Streuselherstellung das Weizenmehl nur ganz kurz unterarbeiten, damit es kein Mürbeteig wird. Streusel vor der Weiterverarbeitung kühl stellen. Sie können dann einfacher verarbeitet werden.

5. Schritt

Früchte:
Dunstfrüchte wie Aprikosen, Birnen, Pflaumen, Kirschen, Pfirsiche, Äpfel eignen sich sehr gut.
Die Dunstfrüchte immer gut abtropfen lassen.

6. Schritt

Lagerung:
Die Kuchen können gefrostet werden