Sommer-Teegebäck

Feingebäck mit fruchtiger Zitronenfüllung
Sommer-Teegebäck
Herstellungszeit
50 Minuten
Zutaten
  1. 1.000 Gramm
    Butter, weich
  2. 800 Gramm
    Puderzucker
  3. 20 Gramm
    Zitronenabrieb (von 2 Zitronen)
  4. 5 Gramm
    Salz
  5. 200 Gramm
    Vollei
  6. 1.800 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  7. 900 Gramm
    Lemon Curd
  8. 600 Gramm
    Zucker
  9. 100 Gramm
    Zitronensaft
  10. 100 Gramm
    Puderzucker
Enthaltene Allergene
  1. Weizenmehl
  2. Milcherzeugnis
  3. Eierzeugnis
Herstellungstipps
Mürbeteig:
Buttermürbeteige immer gut gekühlt verarbeiten.

Lemon Curd:
Die englische Spezialität Lemon Curd ist eine gekochte Zitronencreme mit intensivem Zitronengeschmack. Sie ist im Lebensmittelgroßhandel erhältlich.
Sommer-Teegebäck

Zubereitung

Herstellungszeit für 50 Portionen à 100 Gramm ca. 50 Min.; Materialeinsatz ca. 0,25 Euro/100 g

1. Schritt

Vorbereitung:
Den Buttermürbeteig einen Tag vorher als üblich herstellen.

2. Schritt

Aufarbeitung:
1. Den Mürbeteig 3 mm stark ausrollen.
2. (Bild A) Mit einem runden Ausstecher (4 cm Ø) Teile für Böden und Auflagen (innen 3,5 cm Ø) ausstechen.

3. Schritt

Backen:
Temperatur: 200 °C
Backzeit: 8 bis 10 Minuten

4. Schritt

Zitronenfüllung:
Lemon Curd mit Zucker und Zitronensaft 3 bis 4 Minuten aufkochen.

5. Schritt

Fertigstellung:
1. (Bild B) Nach dem Auskühlen Böden und Auflagen zusammensetzen und mit Puderzucker besieben.
2. Mit der noch 50 °C heißen Zitronenfüllung füllen.