Schwäbischer Kirschmichel

Rührmasse mit Süß- und Sauerkirschen
Schwäbischer Kirschmichel
Herstellungszeit
65 Min.
Zutaten
  1. 2 Kilogramm
    Butter
  2. 1.600 Gramm
    Marzipanrohmasse
  3. 1.600 Gramm
    Eigelb
  4. 200 Gramm
    Zimt
  5. 30 Gramm
    Salz
  6. 15 Gramm
    Zitronenaroma
  7. 2.400 Gramm
    Eiweiß
  8. 1.500 Gramm
    Zucker
  9. 700 Gramm
    Weizenmehl, Type 550
  10. 1.200 Gramm
    Biskuitbrösel
  11. 1 Kilogramm
    Mandeln, gemahlen
  12. 120 Gramm
    Backpulver
  13. 15 Kilogramm
    Süßkirschen
  14. 700 Gramm
    Aprikotur
  15. 700 Gramm
    Fondant
Enthaltene Allergene
  1. Gluten
  2. Mandelerzeugnis
  3. Ei
Herstellungstipps
Sofort backen:
Die angeschlagene Masse sofort nach dem Einstreichen in die Formen abbacken, da sonst die Masse zusammenfällt und die Krume speckig werden
kann.
Alternative Fruchteinlage:
Anstatt der Süßkirschen können auch Sauerkirschen oder andere Früchte verwendet werden. Wichtig ist, dass sie mit den Gewürzen harmonieren, wie beispielsweise Birnen,
Tränken:
Um eine zusätzliche Geschmacksnote zu erzielen, können die Kuchen nach dem Backen noch mit etwas Kirschwasser getränkt werden. Verkaufsargumente Der Schwäbische Kirschmichel ist ein sehr saftiger Kuchen mit Zimtund
Mandelgeschmack Durch die Fruchteinlage bleibt der Kuchen 2 bis 3 Tage frisch. Für Genießer könnte eine mit Zimt oder Kirschwasser aromatisierte Sahne angeboten werden.
Schwäbischer Kirschmichel

Zubereitung

Herstellzeit für 10 Bleche ca. 65 Min. Materialeinsatz
ca. 6,48 Euro/Blech

Vorbereitung:
10 Bleche á 60 cm × 20 cm mit Backpapier
vorbereiten.

1. Schritt

Herstellung der Gewürzmasse:
Die temperierte Butter mit den Gewürzen und dem mit Eigelb glatt gearbeiteten Marzipan schaumig schlagen.

2. Schritt

Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem geschmeidigen Schnee schlagen und unter die Buttermasse heben.

3. Schritt

Das Weizenmehl mit dem Backpulver sieben und mit den Biskuitbröseln und Mandeln gut vermischen.

4. Schritt

Zum Schluss die entsteinten Süßkirschen unterheben und in die Bleche einfüllen.

5. Schritt

Backen:
Die Kuchen bei geöffnetem Zug abbacken. Backtemperatur: 180 °C Backzeit: zirka 55 Minuten

6. Schritt

Fertigstellung der Kuchen:
Nach dem Backen die Oberfläche noch warm aprikotieren. Abgeschmeckten Fondant mit einer Spritztüte kreisförmig aufspinnen. Aus jedem Blech werden 22 Stücke zu 10 cm × 5,4 cm geschnitten.