Saftige Kokosbeugerl

Dauergebäck-Klassiker mit trendiger Füllung.
Saftige Kokosbeugerl
Zutaten
  1. 2 Kilogramm
    Weizenmehl, Type 505
  2. 720 Gramm
    Vollmilch
  3. 600 Gramm
    Butter
  4. 400 Gramm
    Vollei
  5. 120 Gramm
    Hefe
  6. 280 Gramm
    Zucker
  7. 20 Gramm
    Salz
  8. 3 Gramm
    Zitronenaroma
  9. 3 Gramm
    Vanillearoma
  10. 750 Gramm
    Kokosraspel
  11. 750 Gramm
    Zucker
  12. 450 Gramm
    Eiklar
  13. 750 Gramm
    Marzipanrohmasse
  14. 5 Gramm
    Zitronenaroma
  15. 100 Gramm
    Vollei
  16. 5 Gramm
    Zucker
  17. 2 Gramm
    Salz
Enthaltene Allergene
  1. Weizen
  2. Milcherzeugnis
  3. Ei
Herstellungstipps
Füllung:
Wenn die Füllung zu stark angezogen hat bzw. zu fest ist, kann mit Eiklar nachdosiert werden. Doch Vorsicht – zu weiche Füllungen treiben beim Backen aus.
Eistreiche:
Wenn der Eistreiche etwas Salz und Zucker zugegeben wird, ist sie streichfähiger und das Gebäck bekommt einen wunderbaren Glanz.
Oberfläche:
Die Strukturierung der Oberfläche wird prägnanter, wenn der Teigling zweimal abgestrichen wird.
Saftige Kokosbeugerl

Zubereitung

Herstellzeit für 88 Stück ca. 45 Min. Materialeinsatz ca. 18 Cent /Stück

1. Schritt

Herstellung des Hefeteiges:
Kneten (spiral): 3 + 4 Minuten; Teigtemperatur (TT): 20 °C; Teigruhe (TR): 20 Minuten

2. Schritt

Herstellung der Kokosfüllung:
Zucker und Eiklar unter ständigem Rühren auf 60 °C erhitzen.

3. Schritt

Nun die Kokosraspeln und die Marzipanrohmasse beigeben und mit der Rührmaschine glatt arbeiten.

4. Schritt

Aufarbeitung:
Teigeinlage/Presse: 1,340 kg;
Den Hefeteig zu 3 Pressen abwiegen, rundwirken, pressen und in der Kliefmaschine rundwirken.

5. Schritt

Mit der Ausrollmaschine in etwa 16 cm lange Ovale ausrollen.

6. Schritt

Die Kokosfüllung mit einem Spritzbeutel (12 er Lochtülle) aufdressieren.

7. Schritt

Die Teiglinge am unteren Rand leicht mit Eistreiche bestreichen.

8. Schritt

Die Teiglinge nach unten auf-/einrollen (30 cm lang), wobei die Enden spitz zugerollt werden. Anschließend wie Hörnchen bzw. Beugerl formen und auf Bleche setzen.

9. Schritt

6. Die Kokosbeugerl zweimal mit Eistreiche abstreichen und einem Gabelrücken oder Riefhorn ein Muster einprägen.

10. Schritt

Stückgare:
Gärraum: 25 °C; 75 % rel. Feuchte; Gärzeit: 20 Minuten

11. Schritt

Backen:
Die Kokosbeugerl bei dreiviertel Gare ohne Schwaden und mit geöffnetem Zug einschießen. Backtemperatur: 200 °C Backzeit: zirka 19 Minuten