Marzipan-Glücksschweinchen

Kleine Präsente zum Jahreswechsel.
Marzipan-Glücksschweinchen
Herstellungszeit
50 Min.
Zutaten
  1. 4.375 Gramm
    Marzipanrohmasse
  2. 2.625 Gramm
    Puderzucker
  3. 25 Gramm
    Glukose
  4. 20 Gramm
    Kakaobutter
  5. 200 Gramm
    Spritzschokolade
  6. 10 Gramm
    Lebensmittelfarbe
  7. 50 Gramm
    Körper
  8. 8 Gramm
    Fußplatte
  9. 5 Gramm
    Schnauze
  10. 4 Gramm
    Ohren
  11. 1 Gramm
    Schwanz
Enthaltene Allergene
  1. Mandelerzeugnis
  2. Eierzeugnis
Herstellungstipps
Hygiene:
Beim Arbeiten mit Marzipan ist absolute Hygiene das oberste Gebot. Neben dem ästhetischen Aussehen muss das Produkt ohne Risse sein, damit Keime keine Angriffsfläche haben.
Rationelles Arbeiten:
Damit die Marzipanmasse schnell und rationell portioniert werden kann, sind Arbeitstechniken mit Ausstecher, Schneideharfe oder anderen Einteilern zu bevorzugen.
Anwirken der Masse: Beim Anwirken des Marzipans in der Teigmaschine muss äußerst vorsichtig geknetet werden, da sonst durch die Erwärmung das Öl austritt und die Bindung verloren geht. Kakaobutter: Bevor die Figuren mit Schokoladen- / Eiweißglasur ausgarniert werden, sollten sie mit Kakaobutter dünn abgesprüht werden. Dadurch werden die Poren geschlossen und ein schnelles Austrocknen verhindert.
Marzipan-Glücksschweinchen

Zubereitung

Herstellungszeit für
100 Stück ca. 50 Min.
Materialeinsatz
ca. 41 Cent / Stück

1. Schritt

Herstellung der Modelliermasse:
Die Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker, der Glukose und etwas roter Farbe zu einer glatten Masse verarbeiten.

2. Schritt

Aufarbeitung:
Um rationell arbeiten zu können, werden die einzelnen Körperteile ausgerollt und ausgestochen.

3. Schritt

Für den Körper Marzipanmasse 8 mm stark ausrollen und mit einem Ausstecher (75 mm) portionieren, danach rissfrei zu einer Kugel formen. Mit einem Modellierholz Vertiefungen für die Augen eindrücken.

4. Schritt

Für die Schnauze den Marzipan 8 mm dick ausrollen und mit 25 mm-Ring ausstechen. Die Nasenlöcher und das Maul mit Ausstecher und Modellierholz einkerben, abschließend mit roter Farbe besprühen.

5. Schritt

Für die Fußplatte den Marzipan 10 mm dick ausrollen und mit 25 mm-Ring ausstechen. Dann mit der Fingerspitze eine leichte Mulde von oben her eindrücken.

6. Schritt

Für die Ohren wird die Masse 2 mm dick ausgerollt und mit einem Herzausstecher (4 cm hoch, 3 cm breit) ausstechen. Anschließend in der Mitte teilen.

7. Schritt

Das Schwänzchen spitz zurollen und aufwickeln.

8. Schritt

Die Einzelteile mit etwas Eiklar zusammen setzen, mit Kakaobutter abdichten (absprühen) und die Augen aus Eiweißspritzglasur und Spritzschokolade aufbringen.