Kirschstreuselkuchen

Kleine gebackene Törtchen mit Süßkirschen
Kirschstreuselkuchen
Herstellungszeit
40 Min.
Zutaten
  1. 900 Gramm
    Butter
  2. 500 Gramm
    Zucker
  3. 500 Gramm
    Mandeln, roh, gemahlen
  4. 4 Gramm
    Zimt
  5. 2 Gramm
    Nelken, gemahlen
  6. 280 Gramm
    Vollei
  7. 1.500 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  8. 1.600 Gramm
    Orangensaft
  9. 200 Gramm
    Zitronensaft
  10. 5 Gramm
    Salz
  11. 30 Gramm
    Zitronenschale
  12. 80 Gramm
    Cremepulver
  13. 2.800 Gramm
    Süßkirschen, entsteint
  14. 800 Gramm
    Biskuitbrösel
  15. 150 Gramm
    Kirschwasser, 40 Vol. %
  16. 30 Gramm
    Puderzucker
Enthaltene Allergene
  1. Weizen
  2. Mandeln
  3. Eiprodukte
Herstellungstipps
Kirschen:
Für dieses Rezept können frische oder tiefgefrorene Süßkirschen verarbeitet werden. Den besten Geschmack bekommen die Törtchen jedoch mit frischen Kirschen.
Kirschstreuselkuchen

Zubereitung

Herstellungszeit für 11 Stück ca. 40 Min.; Materialeinsatz ca. 1,91 Euro/Stück

Linzer Teig:
1. Butter, Zucker, Mandeln und Gewürze mischen.

1. Schritt

Vollei dazugeben.

2. Schritt

Weizenmehl unterarbeiten und Teig kühl stellen.

3. Schritt

Vorbereitung:
11 Ringe (18cm) fetten

4. Schritt

2/3 des Linzer Teiges (2400 g) auf 3 mm ausrollen und Ringe damit auslegen.

5. Schritt

Für Streusel den restlichen Linzer Teig durch ein Sieb drücken.

6. Schritt

Füllung:
Säfte, Salz, Zitronenschale aufkochen.

7. Schritt

Das mit etwas Flüssigkeit angerührte Cremepulver zugeben und kochen.

8. Schritt

Die entsteinten Süßkirschen kleiner schneiden.

9. Schritt

Kirschen, Biskuitbrösel und Kirschwasser zusammenmischen und dann unter die gekochte Creme heben.

10. Schritt

Aufarbeitung:
Je 500 g Füllung in die mit Linzer- Teig ausgelegten Ringe geben und glatt streichen.

11. Schritt

Pro Törtchen 100 g Linzer-Streusel aufstreuen.

12. Schritt

Backen:
Backtemperatur: 200 °C Backzeit: etwa 35 Minuten

13. Schritt

Fertigstellung:
Nach dem Abkühlen eine Schablone in Kirschenform auflegen und mit Puderzucker abstauben.