Karamell-Reiskranz

Süßes Hefefeingebäck mit leicht salziger Note
Karamell-Reiskranz
Herstellungszeit
Zutaten
  1. 1.045 Gramm
    Vollmilch
  2. 520 Gramm
    Wasser
  3. 5 Gramm
    Salz
  4. 260 Gramm
    Rundkornreis
  5. 115 Gramm
    Rohrohrzucker
  6. 150 Gramm
    Butter
  7. 215 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  8. 380 Gramm
    Zucker
  9. 380 Gramm
    Sahne (35 %)
  10. 1.440 Gramm
    Milchreis
  11. 480 Gramm
    Brösel, karamellisiert
  12. 480 Gramm
    Karamellsauce 1:1
  13. 1.800 Gramm
    Hefesüßteig, touriert
  14. 20 Gramm
    Eistreiche
  15. 200 Gramm
    Karamellsauce 1:1
  16. 10 Gramm
    Brezelsalz (körnig)
Enthaltene Allergene
  1. Glutenhaltiges Getreide (Weizen)
  2. Milcherzeugnis
  3. Eierzeugnisse
Herstellungstipps
Brösel, karamellisiert:
Die Brösel können gut auf Vorrat hergestellt und gut verschlossen im Tiefkühler aufbewahrt werden.

Karamellsauce 1:1:
Die Karamellsauce kann gut auf Vorrat hergestellt und in einem verschlossenen Behälter bei 5 °C gelagert werden.
Karamell-Reiskranz

Zubereitung

Herstellungszeit für 10 Kränze ca. 30 Min.; Materialeinsatz ca. 1,60 Euro/Kranz

1. Schritt

Vorbereitungen
Milchreis:
Vollmilch und Wasser aufkochen, Salz und Rundkornreis beigeben und auf kleiner Stufe unter dauerndem Rühren einkochen lassen. Vor dem Weiterverarbeiten den Milchreis auskühlen lassen.

2. Schritt

Brösel, karamellisiert:
Butter und Rohrzucker mischen, dann Mehl beigeben und den Teig kurz mischen. Auf 3 mm ausrollen und in einem Umluftofen gleichmäßig goldbraun und knusprig backen. Gut auskühlen lassen.

3. Schritt

Karamellsauce 1:1:
Zucker goldbraun karamellisieren und mit warmer Sahne vorsichtig ablöschen. Aufkochen, bis der ganze Zucker aufgelöst ist. Vor dem Weiterverarbeiten auskühlen lassen.

4. Schritt

Formen:
10 Ringformen (16 cm Ø) vorbereiten.

5. Schritt

Aufbau
Füllung:
Ausgekühlten Milchreis, Karamellsauce 1:1 und karamellisierte Brösel im Anschlagkessel kurz zusammen mischen. Direkt weiterverarbeiten.

6. Schritt

Aufarbeitung:
1. Tourierten Hefesüßteig auf 3 mm ausrollen und 45 bis 60 Minuten im Tiefkühler abstehen lassen.

7. Schritt

2. Streifen von 10 x 32 cm schneiden und je 240 g Füllung aufdressieren.

8. Schritt

3. Eine Längsseite mit wenig Eistreiche bestreichen, Streifen zusammenfalten und gut verschließen. Je Streifen 8 Stücke schneiden.

9. Schritt

4. Gefüllte Teigstücke mit der Schnittfläche nach oben in Ringformen stellen und zugedeckt bei Raumtemperatur reifen lassen.

10. Schritt

Backen:
Teiglinge mit Schwaden einschießen und goldbraun ausbacken.
Backtemperatur: 180 °C
Backzeit: 35 Minuten

11. Schritt

Fertigstellung:
1. Ausformen, noch warm je 20 g Karamellsauce aufdressieren und auf der Oberfläche verteilen. Während des Abkühlens zieht der Karamell an.

12. Schritt

2. Zum Abschluss mit einigen Brezelsalzkörnern ausgarnieren.