Käsetörtchen

Kleine Kuchen mit Schichtkäsefüllung
Käsetörtchen
Zutaten
  1. 1.000 Gramm
    Buttermürbeteig
  2. 1.500 Gramm
    Schichtkäse (10 bis 20 % Fett i. Tr.)
  3. 200 Gramm
    Zucker
  4. 300 Gramm
    Eigelb (15 Stück)
  5. 150 Gramm
    Butter, aufgelöst
  6. 1.000 Gramm
    Vollmilch, warm
  7. 10 Gramm
    Salz
  8. 15 Gramm
    Zitronenabrieb (3 Stück)
  9. 350 Gramm
    Weizenpuder
  10. 450 Gramm
    Eiklar (15 Stück)
  11. 200 Gramm
    Zucker
  12. 30 Gramm
    Puderzucker
Enthaltene Allergene
  1. Weizenmehl
  2. Milcherzeugnisse
  3. Eierzeugnisse
Herstellungstipps
Schichtkäse:
– Den Schichtkäse immer durch ein Sieb passieren.
– Schichtkäse hat bessere Backeigenschaften als Quark und ist daher besser geeignet.
Aufarbeiten:
– Alle Zutaten sollten bei der Herstellung etwa gleiche Temperatur haben und nicht zu kalt sein.
– Frischen Zitronenabrieb verarbeiten, da der Geschmack der frischen Zitrone ein wichtiger Aromageber ist.
– Die Backtemperatur muss unbedingt eingehalten werden! Bei zu hoher Temperatur fängt die Käsemasse an zu kochen und fällt dann nach dem Erkalten zusammen. Backzeit einhalten.
– Diese Käsemasse eignet sich ausgezeichnet zur Herstellung von hohen Käsetorten.
– Werden Rezeptur und Herstellungstipps eingehalten, ist die Produktion problemlos. Das Ergebnis sind Käsetörtchen mit einer zarten Struktur und einem frischen Geschmack.
Käsetörtchen

Zubereitung

Herstellungszeit für
35 Stück ca. 40 Min.;
Materialeinsatz
ca. 0,32 Euro/Stück

Vorbereitung:
1. Buttermürbeteig 4 mm dick ausrollen
und mit Aluringen (8 cm,
5 cm hoch) Böden ausstechen.

1. Schritt

Die Böden in den Ringen anbacken.

2. Schritt

Käsemasse:
Schichtkäse, Zucker, Eigelb, die aufgelöste Butter und die warme Milch zusammen verrühren.

3. Schritt

Salz, Zitronenabrieb und Weizenpuder zugeben und glattrühren.

4. Schritt

Das Eiklar mit dem Zucker aufschlagen und unter die Käsemasse ziehen.

5. Schritt

Die Käsemasse bis 2 mm unter den Rand in die vorbereiteten Ringe füllen.

6. Schritt

Backen:
Backtemperatur: 175 °C Backzeit: zirka 40 Minuten

7. Schritt

Fertigstellen:
Nach dem Backen auf ein Backtuch stürzen.

8. Schritt

Nach 10 Minuten drehen und auf ein Gitter zum Auskühlen setzen.

9. Schritt

Die Törtchen erst nach völligem Auskühlen aus den Ringen schneiden.

10. Schritt

Vor dem Verkauf mit Staubzucker besieben.