Focaccia pikant

Kleine Fladen mit gewürfeltem Schinken und Käse
Focaccia pikant
Zutaten
  1. 5.100 Gramm
    Weizenmehl, Type 550
  2. 3 Kilogramm
    Vollmilch
  3. 750 Gramm
    Butter
  4. 600 Gramm
    Starterteig (Brötchen-)
  5. 180 Gramm
    Hefe
  6. 150 Gramm
    Vollei
  7. 120 Gramm
    Meersalz
  8. 2.500 Gramm
    Schinkenwürfel
  9. 1.300 Gramm
    Emmentaler Käse, gerieben
Enthaltene Allergene
  1. Weizen
  2. Milchprodukte
  3. Eierprodukte
Herstellungstipps
Stückgrößen:
Aus dem Teig können Focaccia verschiedener Größe hergestellt werden. Selbst kleine Focaccia in Brötchengröße können aus einem Bruch von 1900 g abgepresst und geklievt (rund gewirkt) werden.
Zutaten und Dekor:
Statt Schinken können dem Focaccia-Teig natürlich auch andere pikante Zutaten – wie etwa gehackte Oliven – zugegeben werden. Der
Käsedekor kann je nach Geschmack mit mediterranen Kräutern, wie etwa Basilikum, verfeinert werden.
Focaccia pikant

Zubereitung

Herstellungszeit für
48 Stück ca. 35 Min.;
Materialeinsatz
ca. 0,54 Euro/Stück

1. Schritt

Grundteig:
Kneten (spiral): 3 + 5 Minuten; Teigtemperatur (TT): 24 °C; Teigruhe (TR): 60 bis 80 Minuten; Den klein gewürfelten Schinken erst nach Knetende unterlaufen lassen.

2. Schritt

Aufarbeitung:
Teigeinlage (TE): 250 g; Den Teig nach der Teigruhe abwiegen, rund wirken und 15 Minuten entspannen lassen.

3. Schritt

Anschließend die Teigstücke leicht rund ausrollen. Die Focaccia sollten einen Durchmesser von etwa 20cm haben.

4. Schritt

Auf Bleche setzen und etwa 45Minuten auf Gare stellen.

5. Schritt

Backen:
Mit Schwaden einschießen. Bei halber Backzeit die Focaccia aus dem Ofen holen, mit Wasser abspritzen und den geriebenen Käse aufstreuen.
Backtemperatur:
250°C (etwa Brötchentemperatur) Backzeit: ca. 20Minuten