Flammkuchen

Knusprig-pikante Snackspezialität
Flammkuchen
Zutaten
  1. 2.000 Gramm
    Weizenmehl, Type 550
  2. 1.200 Gramm
    Wasser
  3. 50 Gramm
    Hefe
  4. 40 Gramm
    Meersalz
  5. 50 Gramm
    Olivenöl
  6. 20 Gramm
    Malzbackmittel
  7. 2.750 Gramm
    Schmand
  8. 1.650 Gramm
    Zwiebeln
  9. 2.750 Gramm
    Schinkenstreifen
  10. 0
    Muskat, Pfeffer, Salz
Enthaltene Allergene
  1. Weizenmehl
  2. Milchprodukt
Herstellungstipps
Teig:
Der Teig kann nach dem Kneten bis zu 24 Stunden im Kühlschrank gelagert werden.
Backen:
– Das beste Ergebnis erhält man beim Backen direkt auf der Herdplatte. Sie können aber auch im Umluftofen bei 200 °C gebacken werden.
– Damit die Böden der Flammkuchen nicht verschmutzt werden, kann auf Backpapier gebacken werden. Das schützt auch den Herd vor eventuell auslaufender Füllung, außerdem erleichtert das Papier das Handling beim Einschieben und Ausbacken.
Belag:
Alternativen für Beläge sind beispielsweise Salami und Champignons mit Tomatensoße oder geräucherte Forelle auf mit Spinat verfeinertem Schmand.
Rationalisierung:
Die Herstellungsschritte der Flammkuchen können gut vorbereitet werden: Die Böden in der Produktion herstellen, dann gekühlt oder tiefgekühlt an die Filialen ausliefern. Dort werden sie dann nach Bedarf belegt und vor den Augen der Kunden gebacken. Heiß servieren.
Flammkuchen

Zubereitung

Herstellungszeit für
55 Stück ca. 75 Min.:
Materialeinsatz
ca. 0,40 Euro/Stück

1. Schritt

Teig für Böden:
Kneten (spiral): 2 + 6 Minuten; Teigtemperatur (TT): 24 °C; Teigruhe: 1 Stunde

2. Schritt

Belag vorbereiten:
Schinkenstreifen leicht anbraten.

3. Schritt

Zwiebeln in Stücke schneiden und leicht andünsten.

4. Schritt

Schmand mit den Gewürzen und Salz abschmecken.

5. Schritt

Aufarbeitung:
Den Teig dünn ausrollen (2 mm) und mit einem Tortenring (26 cm) die Flammkuchen ausstechen. Ein Boden sollte etwa 60 g Teiggewicht haben.

6. Schritt

Den Rand des Bodens leicht einschlagen und festdrücken, damit die Füllung nicht herausläuft.

7. Schritt

Je etwa 50 g Schmand mit einem Löffel auf den Böden verteilen.

8. Schritt

Anschließend je etwa 30 g Zwiebeln und 50 g Schinkenstreifen auf den Kuchen verteilen.

9. Schritt

Backen:
Ohne Schwaden einschieben, bei geschlossenem Zug backen. Backtemperatur: 250 °C Backzeit: 3 bis 5 Minuten