Elsässerwähe

Pikanter Kuchen mit Sauerrahm, Kartoffeln, Speck
Elsässerwähe
Herstellungszeit
40 Minuten
Zutaten
  1. 10.000 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  2. 4.500 Gramm
    Butter
  3. 3.500 Gramm
    Wasser
  4. 150 Gramm
    Salz
  5. 975 Gramm
    Vollmilch
  6. 650 Gramm
    Neue Zutat
  7. 325 Gramm
    Vollei
  8. 175 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  9. 30 Gramm
    Salz
  10. 2.150 Gramm
    Kuchenteig, gerieben
  11. 375 Gramm
    Speck
  12. 400 Gramm
    Zwiebeln, gebraten
  13. 1.200 Gramm
    Kartoffeln, gekocht
  14. 25 Gramm
    Schnittlauch, frisch
  15. 2.155 Gramm
    Sauerrahmguss
Enthaltene Allergene
  1. Milcherzeugnisse
  2. Weizenmehl
  3. Eierzeugnis
Herstellungstipps
Kuchenteig auf Vorrat:
Rundgewirkte Teigstücke in Folie einpacken und tiefkühlen. Bei Bedarf am Vortag bei 5 °C in den Kühlraum legen. Im Tiefkühler (–18 °C) maximal 4 Wochen oder im Kühlraum maximal eine Woche lagern.

Böden auf Vorrat:
Die Wähen können auf Vorrat ausgelegt und tiefgekühlt werden. Werden die Bleche für etwas anderes gebraucht, den gefrorenen Teig dann aus dem Blech nehmen.

Guss-Variationen:
Für den Guss können verschiedene Flüssigkeiten verwendet werden: Kochwasser von Gemüse, Spargelwasser, Bouillon, Glühwein oder Fruchtsäfte. Da die Rezepte immer abgebunden werden, kann die Flüssigkeit beliebig ausgetauscht werden. Der Rest des Rezeptes bleibt gleich.
Elsässerwähe

Zubereitung

1. Schritt

Vorbereitungen:
1. Speck in der Pfanne braten, bis er knusprig ist.
2. Die geschnittenen Zwiebeln ebenfalls im Öl anbraten, bis sie weich sind.
3. Die Kartoffeln ganz weich kochen und dann in Stückchen schneiden.

2. Schritt

Kuchenteig, gerieben:
1. Mehl und Butter gut miteinander verreiben.
2. Das Salz im Wasser auflösen und zusammen beigeben, kurz mischen und gleich abwiegen.

3. Schritt

Aufarbeitung:
Teigeinlage (TE): 430 g/Stück
1. Teigstücke abwiegen, rund wirken und auf 2 mm ausrollen. Stupfen und in gefettete Kuchenbleche
(Ø 28 cm) legen.
2. Für den Guss Eier mit Mehl und Salz mischen, dann Milch und Sauerrahm dazugeben. Alles mixen und kühlen.

4. Schritt

Fertigstellung:
1. Wähenböden mit Zwiebeln, Speck und Kartoffelstückchen belegen.
2. Schnittlauch darüber streuen und mit dem Guss füllen.

5. Schritt

Backen:
Backtemperatur: 190 °C
Backzeit: 40 Minuten
Nach dem Backen in 12 Stücke einteilen.