Butterstreusel gefüllt

Mürbeteiggebäck mit Orangenfüllung
Butterstreusel gefüllt
Herstellungszeit
40 Minuten
Zutaten
  1. 1.000 Gramm
    Butter, weich
  2. 600 Gramm
    Staubzucker
  3. 10 Gramm
    Zitronenaroma
  4. 5 Gramm
    Salz
  5. 250 Gramm
    Vollei (5 Stück)
  6. 2.000 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  7. 400 Gramm
    Butter, weich
  8. 400 Gramm
    Zucker, fein
  9. 15 Gramm
    Vanillearoma, natürlich
  10. 5 Gramm
    Salz
  11. 600 Gramm
    Weizenmehl, Type 405
  12. 800 Gramm
    Orangenmarmelade
  13. 150 Gramm
    Zucker
  14. 100 Gramm
    Staubzucker
Enthaltene Allergene
  1. Weizen
  2. Milcherzeugnis
  3. Eierzeugnis
Herstellungstipps
Buttermürbeteig:
Mürbeteig immer kühl verarbeiten. Nicht zu oft zusammenwirken, damit er nicht zäh wird.

Füllung:
Die heiße Orangenfüllung mit einem Löffel oder einem Dosiertrichter auf den unteren Boden geben, kurz anziehen lassen und dann das Streuseloberteil auflegen.
Butterstreusel gefüllt

Zubereitung

Herstellungszeit für 65 Stück ca. 40 Min.; Materialeinsatz ca. 0,16 Euro/Stück

1. Schritt

Vorbereitungen:
Butterstreusel und -mürbeteig wie üblich einen Tag vorher herstellen.

2. Schritt

Aufarbeitung:
Den Mürbeteig 3 mm stark ausrollen und stippen. Mit einem ovalen (5 x 8 cm) oder runden Ausstecher 130 Teile ausstechen. Davon 65 Teile mit Wasser bestreichen und mit den Butterstreuseln gleichmäßig bestreuen.
Die Teile auf ein Backblech setzen

3. Schritt

Backen:
Backtemperatur: 200 °C
Backzeit: 12 bis 13 Minuten

4. Schritt

Orangenfüllung:
Die Orangenmarmelade mit dem Zucker 3 bis 4 Minuten aufkochen.

5. Schritt

Füllen und Fertigstellung:
Die ausgekühlten Mürbeteigplättchen mit der heißen Orangenfüllung zusammensetzen. Die zusammengesetzten Teile mit Staubzucker besieben.