Butterkuchen

Saftiger Blechkuchen nach Hannoveraner Art
Butterkuchen
Zutaten
  1. 1 Kilogramm
    Weizenmehl, Type 405
  2. 400 Gramm
    Vollmilch
  3. 150 Gramm
    Zucker
  4. 200 Gramm
    Butter
  5. 120 Gramm
    Eigelb (6 Stück)
  6. 70 Gramm
    Hefe
  7. 10 Gramm
    Salz
  8. 10 Gramm
    Zitronenaroma
  9. 100 Gramm
    Sahne, flüssig
  10. 400 Gramm
    Butterstücke (1x1 cm)
  11. 100 Gramm
    Mandeln, gehobelt
  12. 250 Gramm
    Zucker
Enthaltene Allergene
  1. Weizenmehl
  2. Milcherzeugnis
  3. Mandeln
  4. Eierzeugnis
Herstellungstipps
Hefeteig: Für diese Blechkuchenspezialität keinen „normalen“ Hefeteig verarbeiten, da dieser vom Zutatenanteil her nicht schwer genug ist und in der Regel keine Butter enthält.

Backblech: Auf hohem Randblech mit Vorsatzschiene backen, so wird verhindert, dass die flüssige Butter in den Backofen läuft und dort verbrennt.

Belag: Die Butter zum Belegen kühl stellen und in ca. 1cm x 1cm Würfel schneiden. Der Zucker zum Bestreuen sollte nicht zu grob sein (Körnung sehr fein oder fein).

Backen: Die Backtemperatur von mindestens 240°C einhalten, da der Kuchen bei zu niedriger Backtemperatur zu trocken wird. Sollten sich beim Backprozess Blasen bilden, diese sofort einstechen.

Lagerung: Butterkuchen nicht in der Kühlung lagern, da er dort feucht und pappig wird.
Butterkuchen

Zubereitung

Herstellungszeit für
40 Stücke (1 Blech 60 x
40 cm) ca. 30 Min.;
Materialeinsatz
ca. 0,13 Euro/Stück

1. Schritt

Butterhefeteig:

Kneten (spiral): 2 + 7 Min.; Teigtemperatur (TT): 26 °C; Teigruhe (TR): 20 Min.

2. Schritt

Aufarbeitung:
Den Butterhefeteig ausrollen und auf ein gefettetes (Butter) Backblech legen.

3. Schritt

Nach einer weiteren Ruhezeit von 30 Minuten bei Raumtemperatur den ausgerollten Teig gut stippen und mit den Fingern im Abstand von 1 cm Vertiefungen eindrücken.

4. Schritt

Danach mit der flüssigen Sahne bestreichen.

5. Schritt

Anschließend die gekühlten Butterstückchen in die Vertiefungen legen.

6. Schritt

Zum Schluss die gehobelten Mandeln und den Zucker aufstreuen.

7. Schritt

Backen: Nach einer Gärzeit von ca. 20 Minuten backen.

Backtemperatur: 240°C
Backzeit: ca. 10 Minuten
Nach dem Backen sofort auf ein Gitter abschieben, da der Butterkuchenboden sonst feucht wird.