Staubiger Kultklassiker „Schwarz gegen Weiß“

Schwarz gegen Weiß – unter diesem Motto fand in Riesa die fünfte Auflage eines Fußballklassikers der etwas staubigeren Art statt.

Wer den Ball spielte, musste sich auf „Liebesgaben“ der gegnerischen Mannschaft einstellen.Wer den Ball spielte, musste sich auf „Liebesgaben“ der gegnerischen Mannschaft einstellen.

SachsenRiesa (ad). Schwarz gegen Weiß – unter diesem Motto fand in Riesa die fünfte Auflage eines Fußballklassikers der etwas staubigeren Art statt. Auf einem Hartplatz traten zum Gaudium der zahlreich erschienenen Zuschauer zwei Mannschaften gegeneinander an, die unterschiedlicher hätten nicht sein können: Schornsteinfeger und Bäcker lieferten sich – natürlich in Berufskleidung –...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!