Richtung Innung Ortenau

Mitglieder und Gäste der Innungsversammlung Offenburg mit Obermeister Helmut König (7. von rechts) und Bäko-Direktor Jochen Knorpp (links).Mitglieder und Gäste der Innungsversammlung Offenburg mit Obermeister Helmut König (7. von rechts) und Bäko-Direktor Jochen Knorpp (links).

Baden & Württemberg Offenburg (ag). Nach Kehl und Lahr hat die Bäckerinnung Offenburg der Fusion zu einer gemeinsamen Innung Ortenau zugestimmt. Nach mehr als 100 Jahren gibt die Innung Offenburg nun ihre Selbstständigkeit auf, wie auf der Innungsversammlung der pragmatische Schritt kommentiert wurde. Obermeister Helmut König: „Wir gehen jetzt mit viel Zuversicht und gutem Willen in die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!