Bayern

Qualifiziert die Zukunft meistern

Die Bäckerinnungen Traunstein und Berchtesgaden haben 44 Nachwuchskräfte freigesprochen.

Gerhard Kotter (links) nahm in seiner Eigenschaft als stellv. Kreishandwerksmeister die Freisprechung vor. Daneben Klaus Schneider und Herbert Zechmeister die Obermeister der Innungen Traunstein und Berchtesgadener Land. Gerhard Kotter (links) nahm in seiner Eigenschaft als stellv. Kreishandwerksmeister die Freisprechung vor. Daneben Klaus Schneider und Herbert Zechmeister die Obermeister der Innungen Traunstein und Berchtesgadener Land.

Traunstein (awi). 26 Bäcker und 18 Fachverkäuferinnen der Bäckerinnungen Traunstein und Berchtesgadener Land können nun qualifiziert in das Berufsleben starten. Denn Gerhard Kotter, Bäckermeister und stellv. Kreishandwerksmeister, hat sie in feierlichem Rahmen von den Pflichten ihres Lehrverhältnisses freigesprochen.  Klaus Schneider, Obermeister der Bäckerinnung Traunsteiner, sagte, dass...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!