Positionierung statt Preisschlacht

In Zeiten, in denen viele Wirtschaftsbosse von Krisen reden, sieht der Landesinnungsmeister des westfälisch-lippischen Bäckerinnungsverbandes gute Perspektiven für die eigene Branche.

LIM Heribert Kamm erläuterte die Lage des Bäckerhandwerks und gab den Gästen Tipps.LIM Heribert Kamm erläuterte die Lage des Bäckerhandwerks und gab den Gästen Tipps.

Nordrhein-WestfalenWerl In Zeiten, in denen viele Wirtschaftsbosse von Krisen reden, sieht der Landesinnungsmeister des westfälisch-lippischen Bäckerinnungsverbandes gute Perspektiven für die eigene Branche. Heribert Kamm drückte dies zum Auftakt des Westfälischen Bäcker-Kongresses in Werl aus. Viele gute Ansätze seien bereits vorhanden. So gehe es beispielsweise in der Bäckerfachschule...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!