Obermeister geht unbeabsichtigt in die Verlängerung

Vorstand der Bäckerinnung Regensburg-Kelheim mit neuem OM-Stellvertreter Stefan Kiendl (v. l.) und Obermeister Hans Deubel (daneben).Vorstand der Bäckerinnung Regensburg-Kelheim mit neuem OM-Stellvertreter Stefan Kiendl (v. l.) und Obermeister Hans Deubel (daneben).

Bayern Poign (nik). Die Mitglieder der Innung Regensburg-Kehlheim haben Hans Deubel für weitere drei Jahre zum Obermeister gewählt, obwohl dieser seinen Rückzug erklärt hatte. Nachdem sich jedoch kein Kandidat für das Amt fand, erklärte sich Deubel bereit, „aus Verantwortung gegenüber der Innung“ nochmals zu kandidieren Die Neuwahl des Innungsvorstands stand aus wichtigster Punkt auf...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!