Neue Methoden zum Nachweis von Gluten

Armin Juncker überreicht Kathrin Schalk den Förderpreis für ihre Arbeit.Armin Juncker überreicht Kathrin Schalk den Förderpreis für ihre Arbeit.

Berlin (abz). Lebensmitteltechnikerin Dr. Kathrin Schalk hat mit ihrer Dissertation zur Entwicklung neuer Methoden, um den Glutengehalt von Lebensmitteln zu bestimmen, den wissenschaftlichen Förderpreis des Verbandes Deutscher Großbäckereien erhalten. Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Armin Juncker, betonte den hohen Praxisbezug der Arbeit: „Menschen, die an Zöliakie erkrankt sind,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!