Neue Meister hat das Land

Rund 1500 Personen hatten sich in der Hamburger Hauptkirche St. Michaels versammelt, um gemeinsam den Meisternachwuchs des Hamburger Handwerks und den Ingenieursnachwuchs der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) zu feiern.

Alle übrigen erhielten ihre Meisterbriefe aus der Hand von Obermeister Jan-Henning Körner (Mitte), hier mit den beiden Bäckermeistern Jörg Dahmlos (rechts) und Rolf Drenguis, beide aus Elmshorn.Alle übrigen erhielten ihre Meisterbriefe aus der Hand von Obermeister Jan-Henning Körner (Mitte), hier mit den beiden Bäckermeistern Jörg Dahmlos (rechts) und Rolf Drenguis, beide aus Elmshorn.

Hamburg (af). Rund 1500 Personen hatten sich in der Hamburger Hauptkirche St. Michaels versammelt, um gemeinsam den Meisternachwuchs des Hamburger Handwerks und den Ingenieursnachwuchs der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) zu feiern. Insgesamt 406 Meisterinnen und Meister aus 26 Gewerken sowie 216 Ingenieure waren zu dieser Feier eingeladen. Mit dabei waren auch 5 „frisch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!