Motto: „Meister ist, wer etwas ersann“

„Meister ist, wer etwas ersann!“ Dieses uralte Motto wurde von der Olper Bäckerschule vor fünf Jahren mit neuem Leben erfüllt, als der Schulträger den Backwaren-Designpreis für angehende Meister aus der Taufe hob.

Die Sieger des Backwaren-Designpreises für angehende Meister nahmen ihre Urkunden entgegen. Die Gewinner des Preisgeldes Dirk Schorrer (von links), Roland Weber und Robin Turner freuten sich besonders.Die Sieger des Backwaren-Designpreises für angehende Meister nahmen ihre Urkunden entgegen. Die Gewinner des Preisgeldes Dirk Schorrer (von links), Roland Weber und Robin Turner freuten sich besonders.

Nordrhein-„Meister ist, wer etwas ersann!“ Dieses uralte Motto wurde von der Olper Bäckerschule vor fünf Jahren mit neuem Leben erfüllt, als der Schulträger den Backwaren-Designpreis für angehende Meister aus der Taufe hob. Dabei geht es darum, sich auf die ursprüngliche Kreativität zu besinnen, die das Individuelle im Handwerk ausmacht. Also: Abseits von Tüten und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!