Mit acht Prozent Dividende am Start

Über 200 Mitglieder und Gäste zeigten sich auf der Versammlung der Bäko Südwürttemberg sichtlich zufrieden.

Auf der Versammlung der Bäko Südwürttemberg (von links): Geschäftsführender Vorstand Joost Bremer, Wolfgang Haug, Geschäftsführender Vorstand Wilfried Wiedmann und Verbandsprüfer Armin Komenda. Auf der Versammlung der Bäko Südwürttemberg (von links): Geschäftsführender Vorstand Joost Bremer, Wolfgang Haug, Geschäftsführender Vorstand Wilfried Wiedmann und Verbandsprüfer Armin Komenda.

Baden & Württemberg Langenargen (gt). Über 200 Mitglieder und Gäste zeigten sich auf der Versammlung der Bäko Südwürttemberg sichtlich zufrieden. Grund: Die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von acht Prozent (107.000 Euro) und eine Einstellung von 110.000 Euro in die gesetzliche Rücklage sowie 100.000 Euro in sonstige Ergebnisrücklagen.Starke Beachtung fand der Bericht des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!