Berlin

Lobbyarbeit und Marketing bieten Perspektiven

„Das ist der beste Beweis dafür, dass Regionalität und Spezialität zusammengehen“, betonte Jürgen Rose auf dem Delegiertentag des Landesinnungsverbands Berlin-Brandenburg.

Engagierter Vorstand (von links): Geschäftsführer Nikolaus Junker, Landesinnungsmeister Hans-Joachim Blauert, Werner Klinkmüller, Hartmut Spaethe, Schatzmeister Harald Prohassek, Rolf-Michael Schmidtke und Uwe Mahlkow. Engagierter Vorstand (von links): Geschäftsführer Nikolaus Junker, Landesinnungsmeister Hans-Joachim Blauert, Werner Klinkmüller, Hartmut Spaethe, Schatzmeister Harald Prohassek, Rolf-Michael Schmidtke und Uwe Mahlkow.

„Das ist der beste Beweis dafür, dass Regionalität und Spezialität zusammengehen“, betonte Jürgen Rose mit Blick auf fast 2600 registrierten Brotsorten in Deutschland. Aber um die zahlreichen Probleme der backenden Zunft zu lösen, bedarf es aus seiner Sicht zahlreicher Netzwerkkontakte und einer aktiven Verbandsarbeit, ergänzte der Präsident in seinem Grußwort zum Auftakt des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!