Letzte Chance für Sachsenback: Neustart in Dresden

SachsenDresden (ad).

MDR 1-Chef Bernhard Hohlfeld (links) und Landesobermeister Michael Wippler zogen für die Medienpartnerschaft zwischen Heimatsender und Landesinnungsverband ein positives Fazit. MDR 1-Chef Bernhard Hohlfeld (links) und Landesobermeister Michael Wippler zogen für die Medienpartnerschaft zwischen Heimatsender und Landesinnungsverband ein positives Fazit.

SachsenDresden (ad). Der Landesinnungsverband Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen setzt große Erwartungen in den Neustart der Fachmesse Sachsenback in Dresden. Das machte Landesobermeister Michael Wippler bei der Obermeistertagung des LIV Saxonia deutlich. „In Leipzig litt die Messe nicht an zu wenigen Besuchern, sondern am zu hohen finanziellen Aufwand für die Aussteller“, betonte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!