Kuchenstreit ist Werbung fürs Bäckerhandwerk

In seinem Bericht an die sächsischen Obermeister ging Landesobermeister Roland Ermer auf aktuelle Probleme und künftige Aufgaben des Bäckerhandwerks ein, die nur mit der Kraft aller Innungsbetriebe gelöst werden können. In seinem Bericht an die sächsischen Obermeister ging Landesobermeister Roland Ermer auf aktuelle Probleme und künftige Aufgaben des Bäckerhandwerks ein, die nur mit der Kraft aller Innungsbetriebe gelöst werden können.

Sachsen Sachsens Landesobermeister Roland Ermer und Bäckermeister Michael Tschirch, Obermeister der Niederschlesischen Bäckerinnung aus Görlitz, sind vor Gericht gezogen und klagen gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks auf europäischer Ebene auf Anerkennung der Schutzmarke für den schlesischen Streuselkuchen. „Es kann doch nicht sein, dass wir in unserer Region...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!