Bayern

Im Zeichen der Stressbeherrschung

Versammlung der Bäckerinnung München mit Ehrungen sowie Tipps von Kommunikationsexperte Kutscher, wie Stress vermieden werden kann.

Rudolf Salzberger erhielt den Goldenen Meisterbrief. Er verkörpert laut Obermeister Heinz Hoffmann (links) „einen Bäckermeister mit Erfahrung, Verantwortungsbewusstsein und hoher sozialer Kompetenz“. Auch Rethorik-Trainer Patric Kutcher (rechts) gratRudolf Salzberger erhielt den Goldenen Meisterbrief. Er verkörpert laut Obermeister Heinz Hoffmann (links) „einen Bäckermeister mit Erfahrung, Verantwortungsbewusstsein und hoher sozialer Kompetenz“. Auch Rethorik-Trainer Patric Kutcher (rechts) grat

Die Herbstversammlung der Bäckerinnung München stand ganz im Zeichen von Stress – genauer, von Stressbewältigung. Immerhin 100 Kollegen waren gekommen, um sich über dieses wichtige Thema rund um den beruflichen Alltag zu informieren. Recht entspannt verliefen die Ehrung auf der Tagung: So wurde Backstubenleiter Zivko Samardzic für 40-jährige treue Mitarbeit in der Bäckerei Segl geehrt,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!