Sachsen-Anhalt

Gütesiegel und Forum sollen Branche stärken

Der Landesinnungsverband Sachsen-Anhalt ist mit Qualitätszeichen und dem Forum der Nahrungsmittelhandwerke am Ball.

Der neue Vorstand nach den Wahlen (von links): Helge Sommerwerk, Thoralf Schäl, LIM Manfred Stelmecke, Karin Corente und Lothar Sprung. Der neue Vorstand nach den Wahlen (von links): Helge Sommerwerk, Thoralf Schäl, LIM Manfred Stelmecke, Karin Corente und Lothar Sprung.

„Vor allem mit unserem Gütesiegel sowie der Stärkung unserer Brot- und Stollenprüfungen in den Regionen wollen wir die Präsenz des Bäckerhandwerks insgesamt und vor allem regional weiter stärken, denn unsere Handwerksbetriebe werden in der Öffentlichkeit nur dann wahrgenommen, wenn sie gemeinsam auftreten und so ihre Interessen wahren“, betonte Landesinnungsmeister Manfred Stelmecke...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!