Gemeinsam die Meisterhürden genommen

22 Absolventen der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks in Lochham haben nach fast sechsmonatiger Meistervorbereitung ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Die Prüfungsbesten – Benjamin Profanter aus Südtirol und Günther Sprossmann aus Mittelfranken (3. und 4. v.r.) gemeinsam mit den Fachlehrern der Bayerischen Akademie des Bäckerhandwerk Henrik Passmann (l.), Gisela Reisacher (2.v.r.) und SchulleDie Prüfungsbesten – Benjamin Profanter aus Südtirol und Günther Sprossmann aus Mittelfranken (3. und 4. v.r.) gemeinsam mit den Fachlehrern der Bayerischen Akademie des Bäckerhandwerk Henrik Passmann (l.), Gisela Reisacher (2.v.r.) und Schulle

22 Absolventen der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks in Lochham haben nach fast sechsmonatiger Meistervorbereitung ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Damit erhielten alle zur Prüfung gemeldeten Teilnehmer des Meisterkurses M 171 die Meisterwürde, aber leider nicht alle, die aus einem früheren Kurs erneut zur Prüfung angetreten waren. Schulleiter Arnulf Kleine, der Vorsitzende...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!