„Essbares Fichtelgebirge“ in Brotform

Thymianbrot: Mischbrot mit Nüssen, Olivenöl und Apfelsaft.Thymianbrot: Mischbrot mit Nüssen, Olivenöl und Apfelsaft.

Von Sabine Zoller Bayern Ebnath „Von über 1500 Wildkräutern aus dem Fichtelgebirge sind rund 600 essbar“, sagt Bäckermeister Tobias Göhl (38), der stolz auf sein Alleinstellungsmerkmal „Wildkräuterbäcker“ ist. Seit 2012 ist er bislang der erste und einzige Bäcker, der dem Verein „essbares Fichtelgebirge“ angehört und sich im Ernährungshandwerk für die Themen Regionalität,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!