Erfolgreiche Bäckermeister aus nah und fern

„Nicht einmal Bayern München hat jedes Jahr eine Meisterfeier“, verkündeten große Plakate in der Paulskirche zu Frankfurt.

Als einer unter den zehn Besten des Jahrganges 2009 erhielt Marc Scheller (links) den Meisterbrief. Rechts daneben Minister Michael Boddenberg und HWK-Präsident Bernd Ehinger. Als einer unter den zehn Besten des Jahrganges 2009 erhielt Marc Scheller (links) den Meisterbrief. Rechts daneben Minister Michael Boddenberg und HWK-Präsident Bernd Ehinger.

„Nicht einmal Bayern München hat jedes Jahr eine Meisterfeier“, verkündeten große Plakate in der Paulskirche zu Frankfurt. Dafür hat das Handwerk jedes Jahr eine solche, war die logische Fortsetzung und führte damit gewissermaßen zur groß angelegten Image-Aktion für das Handwerk. Die wurde just am gleichen Tag im Fernsehen gestartet. Die etwa tausend Besucher der Meisterfeier hatten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!