Baden-Württemberg

Ein Herz fürs Handwerk

Ötisheims Bürgermeister Werner Henle erhält den „Großen Dambedei“. Anders als viele Kollegen ebnet er nicht Lebensmitteldiscountern den Weg auf die grüne Wiese, sondern baut auf die heimischen Betriebe.

Werner Henle, der Bürgermeister von Ötisheim, wurde mit dem „Großen Dambedei“ geehrt. Mit ihm freuten sich Wolfgang Braun, Martin Reinhardt und Matthias Burkert (von rechts) von der Innung Nordschwarzwald.Werner Henle, der Bürgermeister von Ötisheim, wurde mit dem „Großen Dambedei“ geehrt. Mit ihm freuten sich Wolfgang Braun, Martin Reinhardt und Matthias Burkert (von rechts) von der Innung Nordschwarzwald.

Ötismeim (p). Die Bäckerinnung Nordschwarzwald hat Ötisheims Bürgermeister Werner Henle mit dem „Großen Dambedei“ ausgezeichnet. „Werner Henle hat sich außerordentliche Verdienste um das Handwerk in seiner Gemeinde erworben“, begründete Martin Reinhardt, Obermeister der Bäckerinnung Nordschwarzwald, die Ehrung. Entgegen dem allgemeinen Trend, immer mehr Lebensmitteldiscounter...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!