Bäckerei darf sich „Ausbildungs-Ass“ nennen

Preisträger (v.l.): Nadine Schindler, Gerhard und Iris Brunner.Preisträger (v.l.): Nadine Schindler, Gerhard und Iris Brunner.

Bayern Weiden/Berlin (abz). Die Bäckerei Brunner aus Weiden hat bei dem Wettbewerb „Ausbildungs-Ass“, einer Initiative der Jungen Deutschen Wirtschaft, den mit 1000 Euro dotierten dritten Platz belegt. Begründet hat die Jury ihre Entscheidung unter anderem damit, „dass sich der Betrieb aktiv der Integration von lernschwachen Jugendlichen, von Jugendlichen mit Handicap genauso wie von...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!