Berlin-Brandenburg

Bäcker punkten mit Beratung und Geschmack

Die "Grüne Woche" zählt über 415.000 Besucher. Das Bäckerhandwerk überzeugt mit kreativen Produkten - und noch etwas anderem.

Testessen war beim Brandenburg-Tag Pflicht: Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz (2. von links) und sein Standteam boten Ministerpräsident Matthias Platzeck (2. von rechts) und Agrarminister Jörg Vogelsänger (l.) das gesunde Veggi-Gemüsebrot an. Testessen war beim Brandenburg-Tag Pflicht: Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz (2. von links) und sein Standteam boten Ministerpräsident Matthias Platzeck (2. von rechts) und Agrarminister Jörg Vogelsänger (l.) das gesunde Veggi-Gemüsebrot an.

Berlin Mit einem deutlichen Besucher-Plus endete die 76. Internationale Grüne Woche. Über 15.000 mehr ess-, test-, trink- und kauflustige Gäste als im letzten Jahr tummelten sich während der zehntägigen Schlemmerschau in den 26 Messehallen unterm Funkturm. Auch die 1632 Aussteller aus 57 Ländern waren zufrieden, denn das Publikum zeigte sich konsumfreudig. Die durchschnittlichen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!