Bäcker als „Art-Director" gehandelt

Carlo Petrini, Kopf der Slow-Food-Bewegung, zu Gast bei Slow-Food-Bäckermeister Peter Kapp in Edingen.

Verkostung in der Backstube (von links): Bäckermeister Peter Kapp, Gattin Sabrina Kapp und Slow-Food-Gründer Carlo Petrini.Verkostung in der Backstube (von links): Bäckermeister Peter Kapp, Gattin Sabrina Kapp und Slow-Food-Gründer Carlo Petrini.

Baden & WürttembergMannheim (p). Carlo Petrini, Kopf der Slow-Food-Bewegung, zu Gast bei Slow-Food-Bäckermeister Peter Kapp in Edingen: Da wundert es wenig, dass an diesem Vormittag etwas mehr Betrieb herrscht als sonst.Mit seinen Studenten der gastronomischen Wissenschaft besuchte Petrini den „besten Bäcker der Welt“, wie er gerne sagt – denjenigen, der an seiner Genuss-Universität...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!