Ausbildung hat künftig verstärkt Priorität

Die erste Hofer Stollenstraße wird es am Nikolaustag dieses Jahres in der Saalestadt geben.

Udo Bauer, Obermeister Harald Friedrich, Kuno Höhne und Thomas Kreil mit dem Werbeplakat für Hofs längsten Stollen (von links). Udo Bauer, Obermeister Harald Friedrich, Kuno Höhne und Thomas Kreil mit dem Werbeplakat für Hofs längsten Stollen (von links).

BayernHof Die erste Hofer Stollenstraße wird es am Nikolaustag dieses Jahres in der Saalestadt geben. Auf der Innungsversammlung schlossen sich zahlreiche Betriebe der Initiative des Lions-Clubs Hof an und werden mit diesen gemeinsam die Aktion durchführen. Kuno Höhne vom Lions-Club stellte im Rahmen der Herbstversammlung der Hofer Innung die Idee vor. Der Lions-Club als Service-Club...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!