Auf dem Weg zur „Bäckerei 2.0“

Die Bäko-Geschäftsführer Neal Bauer (von rechts) und Thomas Kuhlmann mit den Referenten Margaux Paulin Steiger, Pierre Nierhaus, Tobias Jordan, Roland Busch und Prokurist Günter Kolb. Die Bäko-Geschäftsführer Neal Bauer (von rechts) und Thomas Kuhlmann mit den Referenten Margaux Paulin Steiger, Pierre Nierhaus, Tobias Jordan, Roland Busch und Prokurist Günter Kolb.

Bayern Sollte auch jede handwerkliche Bäckerei ein Facebook-Profil haben und so neue „Fans“ und Kunden gewinnen? „Auf jeden Fall!“ findet Expertin Margaux Steiger. Die Dynamik der Social Media müsse man wie bereits 80 Prozent aller deutschen Unternehmen gratis nutzen. Ca. 70 Teilnehmer eines Seminartages der Bäko Franken Oberbayern-Nord erfuhren zudem, wie man sogar mit der guten alten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!