„Unheimliches Potenzial“ bei Brot nutzen

Frische, Geschmack und gesunder Genuss – das alles schätzen die Verbraucher am Brot aus der Bäckerei.

Dieter Kadesch, Backmeister von W&P, demonstrierte in Franken die Brotherstellung mit der „Mini Ryena“-Anlage. Dieter Kadesch, Backmeister von W&P, demonstrierte in Franken die Brotherstellung mit der „Mini Ryena“-Anlage.

Frische, Geschmack und gesunder Genuss – das alles schätzen die Verbraucher am Brot aus der Bäckerei. Aber die Konkurrenz schläft nicht: So ist der Marktanteil der Bäcker von 1997 bis 2008 rapide gesunken (von 53,9 auf 36,5 Prozent; Discounter: fast 15 Prozent plus auf 35,7 Prozent). Um diesen Trend umzukehren, was in der Schweiz bereits gelungen ist, hilft laut Joachim Meyer nur eines: Den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!