Bayern

"Hurlerbäck" punktet mit Qualitätskonzept

Die Bäckerei Hurler hat dieses Jahr den Staatsehrenpreis verliehen bekommen. Mit gutem Grund, denn hier wurden die Weichen offenbar richtig gestellt. 

„Qualität ohne Zusatzstoffe ist unser oberstes Ziel“ sagen die Bäckermeister Lothar (links) und Jörg Hurler, die dieses Jahr mit dem „Staatsehrenpreis für Bayerns beste Bäcker“ ausgezeichnet wurden. „Qualität ohne Zusatzstoffe ist unser oberstes Ziel“ sagen die Bäckermeister Lothar (links) und Jörg Hurler, die dieses Jahr mit dem „Staatsehrenpreis für Bayerns beste Bäcker“ ausgezeichnet wurden.

Bayern „D’r Hurlerbeck war dau“, freuten sich die Kinder einer fünfköpfigen Familie in Günzburg vor 60 Jahren, wenn drei duftende „Laib“ Brot zum Küchenfenster herein lachten. Neben dem Brot lag ein kleines Büchlein auf dem Fenstersims, in das Bäckermeister Franz Hurler fein säuberlich eingetragen hatte, was an Brotgeld angefallen war. Der Leinheimer Bäckermeister ließ auch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!