Nordrhein-Westfalen

„Durchbeißen und durchboxen“

Bei der Freisprechung der Bäckerinnung Krefeld-Viersen hat  Boxerin Lisa Kempin den neuen Fachkräften einige Tipps mit auf den Berufsweg gegeben.

Die Bäckerinnung Krefeld-Viersen feierte einen starken Jahrgang mit insgesamt 82 Nachwuchskräften. Die Bäckerinnung Krefeld-Viersen feierte einen starken Jahrgang mit insgesamt 82 Nachwuchskräften.

Krefeld-Angesichts des demografischen Wandels und der Tatsache, dass die Zahl der Schulabgänger in den nächsten Jahren schrumpfen wird, bescheinigte Obermeister Rudolf Weißert, Obermeister der Niederrheinischen Bäckerinnung Krefeld-Viersen, dem Berufsnachwuchs gute Zukunftsperspektiven. Vor allem im Verkauf würden ständig gute Fachkräfte gesucht, sagte er während der Lossprechungsfeier in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!