Ernährungs- & Warenkunde

Zähne werden geschädigt


Berlin (p). Neben Zucker enthalten einige Süßwaren und Getränke wie saure Drops, saure Weingummiprodukte oder Eistee bzw. Cola mit Zitrone häufig auch einen hohen Anteil an Zitronensäure. Zitronensäure ist, mit Ausnahmen, als Zusatzstoff (E 330) für Lebensmittel zugelassen. Sie darf „quantum satis“ eingesetzt werden, d.h. in Mengen, wie sie bei guter Herstellungspraxis zu...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!