Ernährungs- & Warenkunde

Wieder mehr Sahne verbraucht


Bonn (ppl). Die Deutschen haben 2004 wieder mehr Sahne verbraucht. In den Jahren zuvor hatten sie ihren Sahnekonsum eingeschränkt. Der Pro-Kopf-Verbrauch stieg nach Zahlen der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) um 100 Gramm auf 7,5 Kilogramm. Darunter fallen nicht nur Schlagsahne, sondern auch Saure Sahne, Sahnedickmilch, Kaffeesahne und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!