Wellnessbrot und Herrentorte

Frauen essen anders als Männer. Das ist nicht angeboren, sondern ein Resultat der gesellschaftlichen Erwartung. Wo liegen die Unterschiede?

Leicht und bekömmlich soll es sein: Frauen richten sich bei ihrer Ernährung sehr oft nach ihrer sozialen Geschlechterrolle. Leicht und bekömmlich soll es sein: Frauen richten sich bei ihrer Ernährung sehr oft nach ihrer sozialen Geschlechterrolle.

Von Barbara Krieger-MettbachEine Bäckerei mit Imbiss in der Mittagszeit. Es duftet nach Brot, gebratenem Fleisch und Pizza. An den Tischen sitzen Männer und Frauen. Viele arbeiten in der Umgebung und essen regelmäßig in der Bäckerei zu Mittag. Die Auswahl ist groß – für Männer und Frauen. Denn die haben verschiedene Vorlieben, wie die Nationale Verzehrsstudie (NVS II) im Jahr 2008...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!