Recht_Steuern

Vorsicht Vertragsfalle!

Immer wieder rutschen Mitgliedsbetriebe in die Vertragsfalle: Ein Firmenvertreter besucht den Betrieb – zumeist unangemeldet – und bietet „absatzfördernde“ Artikel wie etwa Werbezündhölzer, Erste-Hilfe-Karten, Softeismaschinen etc.

Nie unüberlegt zwischen Tür und Angel unterschreiben: Bei Verträgen unter Kaufleuten besteht – im Gegensatz zu Verbraucherverträgen – kein Widerrufsrecht. Nie unüberlegt zwischen Tür und Angel unterschreiben: Bei Verträgen unter Kaufleuten besteht – im Gegensatz zu Verbraucherverträgen – kein Widerrufsrecht.

Rellingen (bkv). Immer wieder rutschen Mitgliedsbetriebe in die Vertragsfalle: Ein Firmenvertreter besucht den Betrieb – zumeist unangemeldet – und bietet „absatzfördernde“ Artikel wie etwa Werbezündhölzer, Erste-Hilfe-Karten, Softeismaschinen etc. an. Zumeist wird in diesem Zusammenhang erklärt, dass ein Rückgängigmachen des Vertrages „kein Problem“ sei. Kein Widerrufsrecht...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!