Herstellungspraxis

Subjektiv und objektiv eine Qualitätsfrage

Auch der Geruch wurde bewertet.Auch der Geruch wurde bewertet.

Gerlenhofen/Stuttgart (kh). „Qualität ist die Abwesenheit von Fehlern“, so definierte Stefan Keller von Bake Mark den Begriff Qualität. Mit Fehlern ist in diesem Fall die Kategorisierung der Brotfehler nach dem Schema der DLG gemeint. Sich mit der Qualität auseinander zu setzen, das war im Rahmen der großen VDB Brotprüfung in Gerlenhofen zwangsläufig. Die Landesverbände der Vereinigung...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!