Sauer sei das Bauernbrot, Bio – und ein Öko-Versprechen

Machen auch in Wurst: 1998 hat die Hofpfisterei die Metzgerei Landfrau übernommen.Machen auch in Wurst: 1998 hat die Hofpfisterei die Metzgerei Landfrau übernommen.

Von Juliane Pröll Unser Ziel ist es, immer mehr Menschen mit immer natürlicherem, schmackhaftem Bauernbrot zu versorgen“, sagt Geschäftsführerin Nicole Stocker. Daher produziere die Hofpfisterei so nachhaltig und umweltfreundlich wie möglich. Stocker: „Wir sind fokussiert auf unsere Kernkompetenz, das Bauernbrot aus reinem Natursauerteig.“ Das meistverkaufte Brot des Unternehmens ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!