Optimal auskneten

Spiralkneter gelten immer noch als Universalisten in der handwerklichen Backstube, aber andere Knetsysteme rücken immer mehr in den Fokus.


ei der Teigherstellung stand lange Zeit nur ein Aspekt im Vordergrund: sie sollten maschinengängig sein – alles andere wurde hinten an gestellt. Heute ist man klüger. Nun werden die Aufarbeitungsmaschinen – von der Brötchenanlage bis zum Teigteiler – so gebaut, dass sie „teiggängig“ sind. Dies ist auch notwendig, denn man weiß genau, wie wichtig Faktoren wie weiche Teige, lange...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!