Marketing_Verkauf

Nichts anbrennen lassen!

Wenn sich Kunden beschweren, dann gibt es dafür einen Grund. So reagieren Sie richtig auf Beschwerden.

Wenn sich Kunden im Geschäft beschweren, heißt es: nicht gleich widersprechen, sondern erst einmal zuhören. Wenn sich Kunden im Geschäft beschweren, heißt es: nicht gleich widersprechen, sondern erst einmal zuhören.

Von Barbara Krieger-Mettbach Wenn sich Kunden beschweren, dann gibt es dafür einen Grund. Allein diese Tatsache verdient es, dass jede Beschwerde ernst genommen und möglichst direkt bearbeitet wird. Um das Unternehmen kontinuierlich nach den Kundenbedürfnissen zu optimieren, sollten die Fälle vom Verkaufspersonal dokumentiert und zentral gesammelt und ausgewertet werden. Zur Dokumentation...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!