Recht & Steuern


Recht&Steuern

Kündigung rechtens


Gleichgültig um welche Beträge es sich handelt – Diebstahl ist und bleibt Diebstahl. Gemäß dieses Mottos bekam ein langjähriger Mitarbeiter einer Großbäckerei die fristlose Kündigung überreicht, als er ein Brot im Wert von 1,30 Euro unerlaubt und unbezahlt mit nach Hause nahm. Aufgrund seiner über dreißigjährigen Betriebszugehörigkeit und dem geringen Brotwert wollte der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!