Aus- & Weiterbildung

Kontrollbehörden sind oft überaktiv

Wandten sich gegen eine Verschärfung des EU-Rechts auf nationaler Ebene (v.l): Ass.jur. Josef Fendt, Gf des bayerischen Fleischerhandwerks, Matthias Wiemers, Justitiar des Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks, RA Michael Peschke, Gf des DeutsWandten sich gegen eine Verschärfung des EU-Rechts auf nationaler Ebene (v.l): Ass.jur. Josef Fendt, Gf des bayerischen Fleischerhandwerks, Matthias Wiemers, Justitiar des Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks, RA Michael Peschke, Gf des Deuts

„Nicht die EU ist das Problem, sondern die nachgelagerten Kontrollbehören“, lautete das Fazit der Diskussion von Verbandsvertretern anlässlich der MBKplus in München über die neue EU-Hygieneverordnung. Die Brüsseler Kommission gesteht den Meistern im Lebensmittelhandwerk viel mehr zu, als die hiesigen Überwachungsämter. Und die Freiheit, die der europäische Gesetzgeber ihnen gibt,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!